Select Page

Es gab einmal eine unausgesprochene Vereinbarung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, dass die Loyalität der Arbeitnehmer etwas bedeutete. Laut SHRM haben 85 % der Mitarbeiter das Gefühl, ihr volles Potenzial bei der Arbeit aufgrund der unzureichenden Auslastung ihrer Fähigkeiten nicht ausschöpfen zu können. Wenn Mitarbeiter kein Gefühl der Leistung verspüren, ist es für sie schwer, sich mit ihrer Arbeit verbunden und daher engagiert zu fühlen. Aber es ist möglich, eine Umfrage zu erstellen, die Ihnen die Daten gibt, die Sie benötigen, während Sie gleichzeitig eine positive Mitarbeitererfahrung bieten. Mit anderen Worten: Es lohnt sich herauszufinden, ob Ihre Mitarbeiter ihre Arbeit sinnvoll finden. Wir hier bei [Firmenname] nehmen die Gesamtzufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr ernst. Wir möchten, dass Sie hier glücklich arbeiten, und wir möchten, dass Sie sich voll und ganz mit ihrer Arbeit für uns beschäftigen. Diese Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage ist eine Möglichkeit, wie das Unternehmen ein besseres Gefühl für Ihre Zufriedenheit mit uns bekommen kann, und die Ergebnisse werden uns helfen, Bereiche der Verbesserung zu identifizieren. Auf der anderen Seite, wenn Manager klar definieren Ziele, geben Mitarbeiter die Informationen und Anleitung, die sie benötigen, um sie erfolgreich zu erfüllen, können Mitarbeiter wie aktive Teilnehmer in ihrer Organisation fühlen. Mikromanagement wirkt sich nicht nur auf die Produktivität aus. Es wirkt sich auch auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter aus.

Ihre Organisation kann anhand Ihrer Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage abschätzen, wie besorgt die Mitarbeiter sind, und entsprechende Änderungen vornehmen. Fragen zur Mitarbeiter-Feedback-Umfrage zum Unternehmen/ zur Organisation, zum unmittelbaren Vorgesetzten und zur allgemeinen Zufriedenheit mit ihrem Arbeitsplatz. Dieser Beispielfragebogen sammelt Feedback von Mitarbeitern zu kritischen Aspekten der Arbeitskultur, denen ein Mitarbeiter ausgesetzt ist, wie z. B. seine Fähigkeit, dem Managementteam Vorschläge zu unterbreiten, seine Arbeitsfähigkeit, wie er sich mit seinen Vorgesetzten/Managern verbindet und arbeitet und vieles mehr. Nutzen Sie diese kostenlose Vorlage und sammeln Sie Mitarbeiterfeedback zu Ihrem Arbeitsplatz. Zum Beispiel kann ein Manager die Notwendigkeit der Fairness erkennen, aber in die Versuchung geben, den Großteil der Arbeit dem produktivsten Mitarbeiter zuzuweisen. Mitarbeiter mit einer höheren Arbeitszufriedenheit neigen dazu, ein größeres Verantwortungsbewusstsein zu empfinden, produktiv zu sein, nehmen eher weniger freie Tage in Anspruch und sind emotional in die Bemühungen des Unternehmens investiert, seine eigenen Ziele zu erreichen.

Experten betrachten Burnout als wachsende Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit, aber Mitarbeiter in mächtigen Bereichen wie Finanzen, Beratung und Recht zögern, die Hilfe zu suchen, die sie brauchen. Daher ist es wichtig, einzuchecken und sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter ein Gefühl der Fairness in der Art und Weise, wie sie von ihrem Chef behandelt werden, fühlen.